#185: Fake-Fußballer Carlos Kaiser

Sonntag, 01. April 2018, 19 Uhr:

Seine Karriere klingt wie ein Aprilscherz. Carlos Kaiser ist wohl der einzige Profi, der nie spielen, sondern einfach nur dabei sein wollte. Er schaffte es tatsächlich, seine Einsätze mit allerlei bizarren Tricks zu verhindern und führte die Fußballwelt rund 20 Jahre lang an der Nase herum. Die Geschichte des Fake-Fußballers Carlos Kaiser. Heute Abend im Herrengedeck.

#184: Axel Hacke im Gespräch

Sonntag, 04. März 2018, 19 Uhr:

Axel Hacke ist Journalist und Bestseller-Autor (u.a. „Der weiße Neger Wumbaba“ und „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“). Seine Kolumnen im SZ-Magazin sind für zahlreiche Leser seit fast 30 Jahren unverzichtbar zum Start ins Wochenende. Auch mit dem Fußball hat sich Hacke intensiv auseinandergesetzt. 2014 erschien sein Buch „Fußballgefühle“. Kürzlich war Axel Hacke im Ulmer Roxy zu Gast um auch aus seinem neuen Buch „Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen“ zu lesen. Vor seinem Auftritt nahm er sich reichlich Zeit für ein Gespräch mit Andreas Kullick. Den Mitschnitt samt taktisch eingebundener musikalischer Umrandung gibt es heute Abend im Herrengedeck!

#183: Shrovetide Football

Sonntag, 04. Februar 2018, 19 Uhr:

Bald ist wieder Fastnachtszeit, auf Englisch „Shrovetide“. Und damit wird es im Mutterland des Fußballs auch wieder Zeit für „Shrovetide Football“. Das sind seit dem Mittelalter überlieferte Formen von Volksfußballspielen. Das bekannteste ist wohl das „Royal Shrovetide Football“ in Ashbourne, Derbyshire. Es wird jährlich am Faschingsdienstag und Aschermittwoch gespielt. Was hat es mit dem Shrovetide Football auf sich? Woher kommt er? Wie sieht solch ein Folk-Football-Game aus? Und wo spielt man ihn noch heute? Antworten in Deutsch und Englisch gibt’s heute Abend im Herrengedeck!

#182: U11-Eurocup

Sonntag, 07. Januar 2018, 19 Uhr:

Am 20. und 21. Januar 2018 veranstaltet der SV Oberelchingen wieder den U11-Eurocup. 21 Teilnehmer spielen dann in der Brühlhalle um den Turniersieg. Darunter neben den Nachwuchskickern deutscher Proficlubs wie dem VfB Stuttgart, Borussia Dortmund, Bayern München oder dem Hamburger SV auch internationale Juniorenteams wie jene vom FC Basel, Rapid Wien oder West Bromwich Albion. Nicht zu vergessen sind natürlich die Local Heroes, z.B. des SSV Ulm 1846 Fußball, TSF Ludwigsfeld oder des gastgebenden SV Oberelchingen. Europäischer Nachwuchsfußball vom Feinsten im Herrengedeck: Live zu Gast im Stadion in der Büchse sind Eurocup-Organisator Tom Fuchs und Hallensprecher Ralf Michael.

#181: Herbert Zimmermann

Sonntag, 10. Dezember 207, 19 Uhr:

Am 29. November 1917 wurde in Alsdorf bei Aachen Herbert Antoine Arthur Zimmermann geboren. Zimmermann war einer der bekanntesten deutschen Radio-Sportreporter. Er erlangte besonders durch seine Reportage des WM-Endspiels 1954 zwischen Ungarn und Deutschland in Bern Berühmtheit. Das Leben und Wirken des Radio-Reporters Herbert Zimmermann, der vergangene Woche 100 Jahre alt geworden wäre. Heute Abend im Herrengedeck.

#180: The Wedding Present

Sonntag, 12. November 2017, 19 Uhr:

Vor 30 Jahren erschien die Scheibe „George Best“ der englischen Band „The Wedding Present“. Das Cover zeigt ein legendäres Foto des damals coolsten Fußballers der Welt im Dress von Manchester United. Nicht zuletzt deswegen wurde die Platte ein Erfolg. Im Magazin „11 Freunde“ blickte David Gedge, der Sänger der Band, kürzlich auf „George Best“ zurück. Seine Erinnerungen gibt es heute Abend im Herrengedeck, zusammen mit Musik von der berühmtesten Platte von „The Wedding Present“.

#179: Sportchef Armin Grasmuck im Gespräch

Sonntag, 15. Oktober 2017, 19 Uhr:

Seit über 25 Jahren berichtet Armin Grasmuck von der Fußball-Bundesliga. Er ist ein intimer Kenner und Urgestein der Presselandschaft. Seine Karriere begann er als Schüler bei Radio Gong. Später war er u.a. bei den Nürnberger Nachrichten, wurde Chefredakteur von Bravo Sport, leitete die Sportredaktion von Bild Stuttgart und war stellvertretender Chefredakteur der Sport Bild. Seit 2015 ist er Sportchef der Südwest Presse in Ulm. Heute Abend spricht Armin Grasmuck mit Andreas Kullick über die – insbesondere jüngere – Entwicklung und die Zukunftsaussichten des Fußballs und der Medien. Das Herrengedeck, live aus dem Stadion in der Büchse auf der 102,6 oder im Stream unter www.freefm.de!

#178: Eurodistrict PAMINA

Sonntag, 17. September 2017, 19 Uhr:

2010 beschlossen vier Fußballverbände des Eurodistrict PAMINA die Gründung eines Fußballausschusses. Doch was macht die deutsch-französische Europaregion PAMINA eigentlich genau? Was sind ihre Aufgaben und Ziele? Und was hat der Fußball damit zu tun? Im Gespräch mit Karl Schlimmer, Vorsitzender des Pamina-Fußballausschusses, und Victoria Hansen, Mitarbeiterin des Eurodistrictes Pamina, klärt Andreas Kullick heute Abend im „Herrengedeck“ genau darüber auf.

#177: TKKG „Trainer unter Verdacht“

Sonntag, 20. August 2017, 19 Uhr:

Kürzlich beklagte Armin Veh im Zeitungsinterview: „So leicht wie heute, Bundesliga-Trainer zu werden, war es noch nie […] ich musste schon dreimal Meister werden und aufsteigen bis ich dann eine Chance bekommen hab‘ in der Bundesliga […] Heutzutage ist es ja sogar möglich, dass man mit einer Drittliga-Mannschaft absteigt und trotzdem Bundesliga-Trainer wird.“ Suspekt! Stehen damit alle neuen „Trainer unter Verdacht“? TKKG klären auf!

#176: „Die Kugel wartet auf dich“

Sonntag, 23. Juli 2017, 19 Uhr:

Die jugoslawische Fußballnationalmannschaft bestand von 1920 bis 1992. Sie nahm an zahlreichen internationalen Turnieren teil. 1930 erreichte sie das WM-Halbfinale und war Vize-Europameister 1960 und 1968. Der größte Erfolg war aber sicherlich der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom. Die Jugoslawien-Kriege bedeuteten das Ende einer vielversprechenden und hochbegabten Mannschaft. Von der EM 1992 in Schweden wurde der jugoslawische Verband ausgeschlossen. Die Geschichte um Nachrücker Dänemark ist Fußball-Legende. In „Die Kugel wartet auf dich“ schildert der SPIEGEL 1992 die letzten Züge der jugoslawischen Nationalmannschaft.

#175: Helmut Kohl und rundes Leder

Sonntag, 25. Juni 2017, 19 Uhr:

Wenn er in die Kabine kam, wurde es laut Mehmet Scholl „eng“. Am 16. Juni verstarb der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl. Er blieb v.a. als der Kanzler der Wiedervereinigung in Erinnerung. Umstritten blieb er dagegen wegen seiner Rolle in der CDU-Spendenaffäre. Umstritten war auch der Fußball, den die deutsche Nationalmannschaft während der Jahre seiner Kanzlerschaft bot (1982-1998). In Erinnerung blieben hier v.a. ein häufig hilfloses und inspirationsloses Gekicke, aber auch zwei Titel bei großen Turnieren: WM 1990 und EM 1996. Fußball und Politik, Weltmeisterschaft und Wiedervereinigung, Helmut Kohl und rundes Leder. Mit einem Text von Norbert Seitz. Heute Abend im Herrengedeck!