#82: Radi & The Leather Boy

Sonntag, 11. August 2013, 19 Uhr:

Während den einen ein Torwartdress schmückte, trug der andere Leder. Während der eine sich selbst zum König krönte, ernannte der andere sich zum „Leather Boy“. Die Rede ist von Petar „Radi“ Radenkovic und seinem Bruder Milan. Während Radi mit 1860 München große Erfolge feierte, gerne den Alleinunterhalter gab und Platten mit deutschem Schlager besang, verpasste sich sein älterer Bruder in den USA ein cool-charismatisches Rockerimage und brachte Rock ‚n‘ Roll-Scheiben unters Volk. Das Herrengedeck mit einem Blick auf die eigenwilligen Karrieren und die Musik des ungleichen Brüderpaars.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Add to favorites
  • MySpace