#96: Saarländische Fussballnationalmannschaft

Sonntag, 09. März 2014, 19 Uhr:

Nach dem 2. Weltkrieg war das damals autonome Saarland unabhängiges Mitglied des Weltfussballverbandes FIFA. Daher stellte der Saarländische Fussballbund (SFB) von 1950-1956 auch eine eigene Nationalmannschaft. In diesen Jahren bestritt die saarländische Nationalelf 19 Länderspiele. Vor 60 Jahren hätte sich das Saarland sogar beinahe für die WM in der Schweiz qualifiziert. Im März 1954 verloren die Saarländer aber im entscheidenden Qualifikationsspiel mit 1:3 gegen den späteren Weltmeister Deutschland. Das Herrengedeck mit einem ausführlichen Blick auf die Geschichte der saarländischen Fussballnationalmannschaft.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Add to favorites
  • MySpace