#146: Tull Harder

Sonntag, 06. März 2016, 19 Uhr:

Vor 60 Jahren, am 04. März 1956, starb Tull Harder. Bis heute ist Harder nach Uwe Seeler der zweitbeste Torschütze in der Geschichte des HSV. 387 Treffer gelangen ihm im Trikot mit der Raute. Als Kapitän führte er die deutsche Nationalmannschaft an und erzielte in 15 Spielen 14 Tore. Neben dem Fußballplatz machte Harder anderweitig Karriere. Er trat der NSDAP und SS bei und brachte es zum KZ-Lagerkommandanten. Ein britisches Militärgericht verurteilte ihn in den Curiohaus-Prozessen 1947 wegen Kriegsverbrechen zu einer Haftstrafe von 15 Jahren. Im Herrengedeck spricht Andreas Kullick heute Abend mit Autor und Journalist Roger Repplinger über das Leben des Otto „Tull“ Harder.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • Add to favorites
  • MySpace